S.T.A.M.P.S. Uhren

S.T.A.M.P.S. Uhren sind Uhren im Briefmarken-Design mit Wechselcharakter. Andreas Schweneker und Peter Gschwind haben im Jahre 1996 die Idee: Eine Uhr im Briefmarkenformat zum Ankleben mit einer Vielfalt von ausgefallenen Motiven. Der Erfinder der Swatch-Uhr, Elmar Mock, übernimmt die technische Entwicklung, und voila: Die erste S.T.A.M.P.S. Uhr im Briefmarkendesign entsteht.

Das stamps-Motto heißt nicht umsonst Time to Change. Mit mittlerweile mehreren hundert unterschiedlichen Motiven und über 50 unterschiedlichen Armband-Modellen ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten bei den Wechseluhren. Um Uhr mit Armband zusammenzufügen, wird die Uhr einfach in die Halterung am Armband oder der Halskette gedrückt. Die Halterung ist im Lieferumfang von jedem Armband und jeder Kette enthalten. Ist ein click-click zu hören, ist die Stamps-Uhr einsatzbereit. So können dann nach Belieben entweder die Briefmarken-Uhren oder die Bänder ausgewechselt werden. Die Stamps-Uhren besitzen – ausgenommen die Uhren aus der Frogman-Serie - auf der Rückseite eine Klebefolie. Zieht man den Schutz über der Klebefolie ab, kann die Uhr auf ein Objekt der Wahl geklebt werden. Die 3M-Folie lässt sich leicht wieder entfernen, und wird bei jedem Batteriewechsel ebenfalls mit ausgewechselt.

Nicht nur Frauen und Uhren-Fans werden Stamps lieben, auch für Männer ist mit der Full Metall-Jack Serie etwas mit dabei.

Gehen auch Sie mit der Zeit und entdecken Sie das umfangreiche Sortiment von S.T.A.M.P.S! Die Vielseitigkeit und dem Wandlungsfähigkeit wird auch Sie überzeugen. Bei uns entdecken Sie die gesamte Auswahl und die neueste Kollektion!

S.T.A.M.P.S. Uhren sind Uhren im Briefmarken-Design mit Wechselcharakter . Andreas Schweneker und Peter Gschwind haben im Jahre 1996 die Idee: Eine Uhr im Briefmarkenformat zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
S.T.A.M.P.S. Uhren

S.T.A.M.P.S. Uhren sind Uhren im Briefmarken-Design mit Wechselcharakter. Andreas Schweneker und Peter Gschwind haben im Jahre 1996 die Idee: Eine Uhr im Briefmarkenformat zum Ankleben mit einer Vielfalt von ausgefallenen Motiven. Der Erfinder der Swatch-Uhr, Elmar Mock, übernimmt die technische Entwicklung, und voila: Die erste S.T.A.M.P.S. Uhr im Briefmarkendesign entsteht.

Das stamps-Motto heißt nicht umsonst Time to Change. Mit mittlerweile mehreren hundert unterschiedlichen Motiven und über 50 unterschiedlichen Armband-Modellen ergibt sich eine Vielzahl von Möglichkeiten bei den Wechseluhren. Um Uhr mit Armband zusammenzufügen, wird die Uhr einfach in die Halterung am Armband oder der Halskette gedrückt. Die Halterung ist im Lieferumfang von jedem Armband und jeder Kette enthalten. Ist ein click-click zu hören, ist die Stamps-Uhr einsatzbereit. So können dann nach Belieben entweder die Briefmarken-Uhren oder die Bänder ausgewechselt werden. Die Stamps-Uhren besitzen – ausgenommen die Uhren aus der Frogman-Serie - auf der Rückseite eine Klebefolie. Zieht man den Schutz über der Klebefolie ab, kann die Uhr auf ein Objekt der Wahl geklebt werden. Die 3M-Folie lässt sich leicht wieder entfernen, und wird bei jedem Batteriewechsel ebenfalls mit ausgewechselt.

Nicht nur Frauen und Uhren-Fans werden Stamps lieben, auch für Männer ist mit der Full Metall-Jack Serie etwas mit dabei.

Gehen auch Sie mit der Zeit und entdecken Sie das umfangreiche Sortiment von S.T.A.M.P.S! Die Vielseitigkeit und dem Wandlungsfähigkeit wird auch Sie überzeugen. Bei uns entdecken Sie die gesamte Auswahl und die neueste Kollektion!

Filter schließen
 
  •  
von bis
19 von 18
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
19 von 18
Zuletzt angesehen